Blog

KIS an der Goethe-Universität Frankfurt

Am 06. April 2016 war das Kompetenzzentrum durch Frau Rechtsanwältin Friederike Scholz, Studiengangsleiterin Wirtschaftsrecht II an der Rheinischen Fachhochschule Köln und Senior Partnerin der Sicherheitskanzlei Scholz an der Goethe-Universität Frankfurt a.M. auf der Veranstaltung fusion exchange vertreten. Frau Rechtsanwältin Scholz referierte vor 400 Teilnehmern zusammen mit dem Kooperationspartner des KIS, der AKE | SKABE GmbH über folgendes Thema:

Die Pflicht zur Fürsorge: Was der Arbeitgeber tun muss

Fürsorgepflicht – Wo fängt sie an? Wo hört sie auf? Wer ist zuständig?

Grundlagen Haftungsrecht

So erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen

Concur 1 Concur 2

Download Vortrag_Fürsorgepflichten

Lesen Sie zur Vertiefung mit freundlicher Genehmigung der SmartRiskSolutions GmbH:

Fürsorgepflicht bei Auslandsaktivitäten: srs-fuersorgepflicht-bei-auslandsaktivitaeten